Maß­geschneidert und praxis­bewährt

Lösungen – für heute, morgen und übermorgen​

Unsere Zahlungsverkehrsprodukte erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Kunden schätzen die Schnittstellen- und Formatvielfalt sowie die hochflexible Konfigurierbarkeit unserer Applikationen.

Wir entwickeln sichere, schnelle und auf den jeweiligen technischen und fachlichen Bedarf zugeschnittene Lösungen.

GEVA ZV/3
für Kreditinstitute und Finanzdienstleister

Unsere hochmoderne Zahlungsverkehrsapplikation wird von Finanzinstituten eingesetzt, die sowohl Individual- als auch Massenzahlungsverkehr abwickeln.

Der Standard unserer Applikation bietet:

  • Verarbeitung von Zahlungen gemäß der geltenden Verfahrensrichtlinien und gesetzlichen Vorgaben
  • Transaktionssicherheit
  • hohe STP-Raten (Straight-Through-Processing) und Performanz
  • volle SEPA-Funktionalität
  • umfassende Auslandszahlungsverkehrsabwicklung
  • manuelle Datenerfassungen und Nachbearbeitungen im 2-, 4- oder 6-Augen-Prinzip
  • automatische Datenanreicherungen bei Eingang unstrukturierter oder unvollständiger Daten
  • Abbildung individueller Gebührenregelungen
  • Anwendung komplexer Fachlogiken in verschiedenen Verarbeitungsebenen (z. B. auf Bulk- und/oder Transaktionsebene)
  • Aufbereitung von Buchungsinformationen und Reports
  • lückenlose Protokollierung
  • vielfältige Recherchemöglichkeiten
  • kundenindividuelle System- und Mandantenspezifika (z. B. physische oder logische Datenhaltung)
  • Anbindung an Tools des Operational Managements (z. B. Monitoring)
  • Liquiditäts- und Embargoprüfungen
  • EBICS-Kommunikation
  • Anbindungen an beliebige CSMs (Clearing and Settlement Mechanism)
  • Datenaustausch mit Fremdsystemen über diverse Schnittstellen (File, Queue, Datenbank, Webservices)
  • Integrationsfähigkeit in existierende IT-Landschaften

Wenn Sie mehr über unser leistungsfähiges Produkt für Banken erfahren möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

CorTraC/3
für Industrie- und Handelsunternehmen

Für unsere Industrie- und Handelskunden haben wir CorTraC/3 (Corporate Transaction Center) entwickelt. Die zentrale Plattform zur Durchführung sämtlicher Zahlungsverkehrstransaktionen mit allen benötigten Verarbeitungslogiken.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Zentralisierung und Vereinfachung des Zahlungsverkehrs
  • Abbildung komplexer Business Cases
  • erhöhte Transparenz für konzernweite Zahlungsströme
  • optimale Liquiditätssteuerung durch intelligente Kanalisation von Zahlungsströmen
  • automatische Abwicklung geplanter Transaktionen durch integrierte Zeitpunkt- und Ereignis-Steuerung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Verarbeitungszeiten und Zeitzonen
  • Unterstützung verschiedenster Formate
  • tagesaktuelle Verfügbarkeit von valutarischen Kontensalden
  • technische Anbindung an unterschiedliche Schnittstellen

Bitte sprechen Sie uns an. Wir erläutern gerne Details zu den Einsatzmöglichkeiten von CorTraC/3.

GEVA ZV/3
für öffentliche Einrichtungen

GEVA ZV/3 ist so konzipiert, dass sie die speziellen Anforderungen von öffentlichen Einrichtungen, Bundes- und Landesämtern gewährleisten kann:

  • Unterstützung des HBV-Verfahrens der Deutschen Bundesbank
  • Gewährleistung aller gesetzlichen Anforderungen
  • zuverlässige Abarbeitung großer Transaktionsvolumina innerhalb vorgegebener Zeitfenster
  • Unterstützung spezieller Formate für den öffentlichen Sektor
  • Gewährleistung der Compliance Richtlinien im Hinblick auf Geheimhaltung und Integrität

Wir informieren Sie gerne über weitere Details. Kontaktieren Sie uns.

GEVA TARGET2 Engine
für Kreditinstitute und Finanzdienstleister

Die Europäische Zentralbank hebt ihre Infrastruktur für die TARGET2 Umgebung am 22. November 2021 auf eine neue Plattform. Die Marktteilnehmer müssen sich in der neuen technischen Umgebung mit vielen Aspekten dieser Konsolidierung befassen.
Ein wichtiger Aspekt ist die Umstellung des Nachrichteformates SWIFT MT auf ISO 20022 XML-Strukturen.
Wie auch schon in anderen Projekten in den letzten Jahren ist eine Umstellung des Nachrichtenstandards nicht nur ein Thema für das Zahlungsverkehrssystem, sondern diverser Zuliefer- und Abliefersysteme. GEVA unterstützt Marktteilnehmer in dieser end-to-end Betrachtung das Nachrichtenformat XML effizient und einfach umzusetzen.
 

Die Kernleistungen der Engine umfassen:

  • Formatintegration innerhalb der kompletten Banksysteminfrastruktur
  • Optimale Anpassung an alle bankindividuellen Systemparameter
  • Umgang mit Daten-Gaps, wie z. B. Konvertierung von Datenformaten zwischen den Systemen
  • Technische Anbindung über unser aditi SWIFT Service Bureau an die TARGET-Services

Sprechen Sie mit uns! Wir beantworten alle Fragen.

Weitere Appli­kationen

GEVA AM

Archivmanager zur Ablage physischer Dateien

  • Intelligente Ablagesystematik
  • Formatspezifische Anzeigefunktionen
  • Umfangreiche Recherchefunktionen

GEVA API/PSD2-Banking

Abwicklung von Drittanbieter-Anfragen und deren Datenmanagement nach den Vorgaben der PSD2

  • Gesamtlösung für Finanzdienstleister
  • Anforderungsgemäß gehört neben der Umsetzung der Spezifikation der BerlinGroup auch eine „Sandbox“ zum Leistungsumfang​

GEVA Instant Payments

Spezielle Anforderung eines Real-Time-Systems

  • Hochgradige Verfügbarkeit (24/7)
  • Anbindung an die Clearing-Systeme EBA-Clearing/RT1 und EZB/TIPS (Target Instant Payment Settlement)
  • Real-Time-Anbindung an Buchungssysteme

GEVA BR

EBICS Bankrechner als zentraler Kommunikations-Hub

  • Abdeckung der DK Spezifikation
  • Umsetzung individueller Auftragsarten

GEVA OB

Portallösung für Bankkunden

  • Onlinebanking/AppBanking
  • Integration des bestehenden Kundenportals per in-Frame oder Webservice
  • Kundenindividualisierung

Zusatz­module

* Die mit einem Stern markierten Produkte können auch im Stand-Alone Betrieb (ohne ZV-Applikation) betrieben werden

GEVA BC

Onlineschnittstelle

Online-Anbindung an SAP BCA

GEVA BU

Buchungsmodul

Zusatzmodul zur Generierung von Buchungsdaten

GEVA CC

Compliance Check

Service zur Prüfung der ZV-Transaktionen auf sanktionsbedingte Auffälligkeiten

GEVA DA

Daueraufträge

Fachmodul zur komfortablen und sehr flexiblen Verwaltung von Daueraufträgen

GEVA DE

Doppeleinreichungsprüfung auf Einzelsatzebene

Zusatzmodul für die Prüfung einer Doppeleinreichung auf Ebene einzelner Zahlungsposten

GEVA FX-Dispo

Fremdwährungsdisposition

Funktionalität zur Devisendisposition durch valutengerechte Abbildung von Umsätzen auf entsprechenden Nostrokonten und internen Verrechnungskonten.

GEVA GB

Gebührenberechnung

Prozessbaustein zur flexiblen Berechnung von Gebühren (mit Erstellung von Buchungsdaten)

GEVA IK*

IBAN-Konverter

Tool zur Ermittlung/Prüfung einer IBAN

GEVA KT

Kontentausch

Prozessbaustein für den Austausch von Kontendaten (gemäß Mappingliste)

GEVA LM

Liquiditätsmanagement

Fachmodul zur Analyse und zum optimalen Einsatz kurzfristiger Liquidität (inkl. Cash-Pooling)

GEVA MC

Mandatscheck

Zusatzmodul zur automatischen Mandatsanlage und Anreicherung

GEVA MV*

SEPA Mandatsverwaltung

SEPA-Tool zur Verwaltung von Kreditor- und/oder Debitormandaten

GEVA SC

Datenscan

Prozessbaustein zum Scannen von Daten und Verarbeitung gemäß individueller Logik

GEVA SV

Scheckverarbeitung

Prozessbaustein für die Verarbeitung von Scheckzahlungen

GEVA ZS

Zahlungsverkehrsstatistik

Fachmodul für die Erstellung der Zahlungsverkehrsstatistik der Deutschen Bundesbank

Unsere Kernprodukte und zentralen Applikationen im Einsatz

GEVA ZV/3

GEVA ZV/3 in Deutschland

Zentrale Steuerung sämtlicher Zahlungsströme bei einer der weltweit zu den Top 100 zählenden Banken

  • Zahlungsströme aus Zentralsystemen, aus Branches und dem weltweiten Interbankenverkehr
  • Anbindungen an TARGET2, EBA STEP1, Bundesbank (EMZ und SEPA Clearer) und verteilten, proprietären Core-Banking Systemen

GEVA ZV/3 in Deutschland

Abwicklung von Massentransaktionen im beleglosen Zahlungsverkehr bei diversen Kunden

  • Automatische zeit- und ereignisgesteuerte Auftragsverarbeitung
  • Einhaltung von Regeln für das Straight-Through-Processing (STP)
  • Hohe Performanz

GEVA ZV/3 in Deutschland

Abwicklung hoher Transaktionsvolumina für eine öffentliche Verwaltung

  • Performantes Clearing der hohen Datenvolumina innerhalb vorgegebener Zeitfenster (In/Out)
  • Anbindung an diverse ZV-Verfahren der Deutschen Bundesbank (SEPA, HBV, EMZ)

GEVA ZV/3 in Luxemburg​

Abbildung der kompletten SEPA-Plattform für Direct Debits bei einer namhaften Bank

  • Abdeckung der Debitor-/Kreditorseite mit GEVA MV (GEVA Mandatsverwaltung)​
  • Import/Export der zugelassenen Formate (pacs/pain)
  • Datencheck (formale/inhaltliche Korrektheit)
  • Erstellung von R-Transaktionen
  • Flexible Ein-/Ausgangssteuerung

GEVA ZV/3 in Österreich​

Abwicklung des kompletten Zahlungsverkehrs einer namhaften Bank

  • Verarbeitung von inländischen und internationalen Formaten (EDIFACT, SWIFT, SEPA)
  • Anbindung an das hausinterne Buchungssystem
  • Online-Anbindung an SAP BCA

CorTraC/3

CorTraC/3 in Deutschland​

Zentralisierung der Zahlungsströme bei einem der weltweit führenden Premium-Automobilhersteller

  • Automatisierung der Zahlungsverkehrstransaktionen
  • Eliminierung manueller Abläufe
  • Konsolidierung der Bankenkommunikation
  • Zentralisierung und Darstellung von Konzernzahlungen

CorTraC/3 in Deutschland​

ASP-Betrieb (Application Service Provider) einer Payment Factory

  • Bereitstellung im Rahmen von ASP
  • Sicherung des fachgerechten Betriebes der ZV-Anwendung
  • Integrierte Stammdatenkonfiguration
  • Software as a Service (SaaS)

Sparen Sie Ressourcen, Zeit und Kosten